Symbolbild Ausschnitt von schreibenden Händen von Schulungsteilnehmern auf Schulungsunterlagen

WAS BIETEN WIR AN?

Wir arbeiten im Auftrag von (Weiter-)Bildungseinrichtungen, die eine (oder mehrere) ihrer Qualifikation(en), die nicht gesetzlich reguliert sind, dem NQR zuordnen wollen.

Wir unterstützen Bildungseinrichtungen bei der NQR-zuordnungstauglichen Beschreibung ihrer Qualifikationen und stellen eine fundierte Begründung der angestrebten Niveauzuordnung sicher.

Wir entwickeln in Abstimmung mit Bildungseinrichtungen entscheidungsreife Zuordnungsersuchen für den nicht-formalen Sektor und bringen diese bei der Nationalen Koordinierungsstelle für den NQR (NKS) ein.

Wir übernehmen die Kommunikation mit der Nationalen Koordinierungsstelle für den NQR (NKS) und wickeln alle Agenden im Zusammenhang mit dem Zuordnungsprozess ab.

Wir bieten darüber hinaus Hilfestellung für Bildungseinrichtungen bei der lernergebnisorientierten (Weiter-) Entwicklung von Qualifikationen.

Wir sind mit Expertinnen und Experten aller beruflichen Fachbereiche und Sektoren vernetzt und können dies für die Ausarbeitung der Ersuchen nutzen.

Dazu bieten wir konkret folgende Leistungen an:

Kostenlose Erstberatung: Wir informieren über den NQR und besprechen Anforderungen und Modalitäten für den Zuordnungsprozess.

Standardverfahren: Wir begutachten ihre Angaben und Nachweise, die Grundlage der Einreichung sind und erarbeiten ein entscheidungsreifes Zuordnungsersuchen, das wir bei der NKS einbringen.

Zusatzleistungen: Wir beraten und unterstützen Sie bedarfsgerecht bei der lernergebnisorientierten Weiterentwicklung Ihrer Qualifikation entsprechend den Anforderungen des NQR.